Neben den Kindern und Jukuren findet der Großteil unseres Trainings natürlich für Jugendliche und Erwachsene statt.

Für Jugendliche und Erwachsene ist Karate der ideale Ausgleich zum Stress in Schule und Beruf. Gleichzeitig ist es ein Ganzkörpertraining, welches viele positive Auswirkungen hat. Als Einsteiger langsam beginnend kann man dann als Fortgeschrittener die Intensität seines Trainings selbst bestimmen. So verbessert man seine Kondition, Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft. Dies wiederum hat einen zweifellosen Vorteil für Ihren Körper, denn Sie vermeiden Haltungsschäden und schlimmere Rückenprobleme, mildern Herz-Kreislaufprobleme und stärken Ihr Immunsystem. Durch die notwendige Konzentration im Training und das Erlernen der Bewegungsabläufe steigern sie gleichzeitig Ihre Gedächntnisleistung und Ihr Geist bleibt in Schwung.

Grade in dieser Altergruppe versuchen wir, der ganzen Bandbreite, die das Shotokan-Karate zu bieten hat gerecht zu werden. Während in den Einheiten für Anfänger vor allem Kihon und Kata im Vordergrund stehen, findet für die Fortgeschrittenen mehr und mehr Kumite und Selbstverteidigung Einzug in das Training. Aber auch hier werden immer wieder die Grundlagen oder praktisches Kata-Training aufgegriffen.